Flöckchen, Holly und die Blackys

Im Juli 2014 nahmen wir sie alle samt bei uns auf. Holly und die Blackys waren erst wenige Monate alt.  Flöckchen, die Mutter der ganzen Bande, wurde von Menschen für ihren Profit missbraucht. Die Jungen, die sie zur Welt brachte, landeten alle beim Schlachter sobald sie groß genug waren. Man kann sich kaum vorstellen, wie traumatisierend das für Flöckchen sein musste, jedes Mal aufs Neue ihre Kinder zu verlieren.  Als wir von der traurigen Geschichte hörten, holten wir sie und all ihre aktuellen Jungen zu uns. Alle Männchen wurden kastriert, so kann nun die ganze Familie problemlos zusammen leben. Die Jungen sind alle schwarz, weshalb wir sie die Blackys getauft haben. Nur eine der kleinen ist anders gemustert, das ist unsere Holly. Sie leben nun unbeschwert und müssen keine Angst vor dem Schlachter mehr haben. Und Flöckchen muss keine Angst mehr haben, dass ihr ihre Kleinen entrissen werden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Flacky

Flackys Vorbesitzer studierte in England, war somit kaum noch in Deutschland. Da er keine Zeit hatte, sich um seine Hasen zu kümmern, waren Flacky und sein Gefährte Stubsi sehr viel alleine. Die Reinigungskraft, welche die Wohnung in Schuss hielt, nahm sich der beiden zwar etwas an und kümmerte sich mit um sie, aber auch sie hatte natürlich nicht genug Zeit um den beiden gerecht zu werden. Von einer bekannten erfuhren wir von der Problematik und nahmen Kontakt zum Halter auf. Mit seinem Einverständnis zogen die beiden kurz darauf bei uns ein. Stubsi ist mittlerweile leider verstorben. Flacky lebt nun schon seit 2014 bei uns und versteht sich gut mit dem Rest unserer Gruppe.

 

 

 

 

 

 

 

 

Schaferl

Schaferl kam 2015 zu uns, nachdem zwei Monate zuvor ihre Gefährtin gestorben war. Nun war sie alleine bei der Vorbesitzerin und diese wollte sich nicht nochmal einen neuen Hasen dazu holen. Damit Schaferl wieder Gesellschaft bekommt, wandte sie sich an uns. Sie hat sich schnell in die bestehende Gruppe integriert und fühlt sich dort bis heute sehr wohl!

Kontakt

Tierfreund Deuschls Hof Gellersdorf 2
94344 Wiesenfelden
09966/910241 Tierfreund-Deuschlshof@gmx.de